Start
Produkte & Leistungen
Fotos & Referenzen
1030
Eisenwaren Kauffmann
Station "Märklingen"
Berliner U-Bahn-Station
Einfamilienhaus N
Rocky Valley 2 bis 4
Obstgut
Hinterhof-Szenen
Silberling-Projekt
Grosse Heimanlage
Ein Bett Im Mohnfeld
Messeanlage 2009
Stadt & Land
C-Gleis-Anlage
Felswand CH
Péniche Madeleine
Rheingold ´62
Monument Valley 1
Hochzeits-Diorama
Sommer 1976
Stockholm Huvudsta
Bahnhof RhB
Alpen-Viadukt
Pendelzug Ep. III
Diorama "Bahnhof"
"Amerika-Diorama"
Diorama "Felswand"
"Bodensee-Gürtelbahn"
 "Brücke über den Kanal"
 "Bahn am Hirschberg"
Privatanlage
Termine & Ausstellungen
Kontakt
Bestellung
Partnerseiten
Impressum


Eine Péniche ist ein Binnenschiff. Die gebräuchlichsten entsprechen den Abmessungen der Freycinet-Klasse.(...). Pénichen waren im 19. Jahrhundert meist aus Holz, zunehmend aus Eisen (...). Die Schiffsabmessungen betragen maximal 38,5 x 5,05 m bei einem Tiefgang von maximal 2,50 m, entsprechend einer Ladekapazität von maximal 400 t. >Soweit die Wikipedia zu unserem Vorbild.

Für unser Modell eignete sich Ein Flussfrachtschiff hervorragend, da die Rumpfbreite fast exakt der einer Péniche entspricht. Die Länge dagegen musste durch Anfertigen eigener Bauteile angepasst werden.

Nach ausführlicher (Internet-)Recherche wurde schliesslich ein Vorbild gefunden, dass vond der Aufteilung der Frachträume mit einem "Parkplatz in ungefährer Schiffsmitte für den "Kit-Bash" geeignet war; und auch einfach gefiel.

Gesamtansicht SteuerbordGesamtansicht BackbordDer herannahende Frachter

Nach der individuellen Bemalung wurden die Frachträume um Naturstein-Ladegüter auf Aufschüttungen aus MODUR ergänzt.

Der (beleuchtete) "Bungalow"Deckshaus backbordseitigNaturstein-Beladung...

Das Schiff läuft unter Französischer Flagge mit Deutschen und Niederländischen Gastflaggen.

... auf MODUR-BasisDer Corsa für den Landgang
VogelperspektiveVorbild. Quelle: wikipedia.de
Top